Jury-Mitglieder im Wettbewerb „Ausgezeichnet!“ gesucht

Im Auftrag des Bundesumweltministeriums kontaktiert das uzbonn derzeit bundesweit Bürgerinnen und Bürger, um per Zufallsauswahl Jury-Mitglieder für den Wettbewerb „Ausgezeichnet! – Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung 2019/20“ zu gewinnen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) hat den Wettbewerb 2017 zusammen mit dem Umweltbundesamt (UBA) ins Leben gerufen, um auf vorbildliche Bürgerbeteiligungsverfahren aufmerksam zu machen und den Austausch und Dialog zu diesen partizipativen, dialogischen Verfahren weiter zu fördern. Dieses Jahr liegt der Fokus auf einer Verstetigung von Bürgerbeteiligungsprozessen in Organisationen der öffentlichen Hand. Mit konkreten Beteiligungsprojekten sollen die Bewerberinnen und Bewerber zusätzlich nachweisen, dass diese Institutionalisierung auch in der Praxis Früchte trägt. Die IFOK GmbH unterstützt BMU und UBA bei der Durchführung des Wettbewerbs.

Ziel ist es, vorbildliche Verstetigung von Bürgerbeteiligung im öffentlichen Sektor sichtbar zu machen und somit zur weiteren Institutionalisierung guter Beteiligung beizutragen. Die Auswahl der Gewinnerinnen und Gewinner wird von einer interdisziplinären Jury getroffen: Neben fachlichen Expertinnen und Experten sowie Patinnen und Paten aus den Gewinnerprojekten des letzten Wettbewerbs, sollen auch zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger die Wettbewerbseinreichungen auf Basis von vorliegenden Bewertungskriterien beurteilen und auswählen.

Dazu kommt die Jury zum ersten Mal am Donnerstag, den 21. November 2019, im Bundesumweltministerium in Berlin zusammen. In der finalen Jury-Sitzung im Februar 2019 – ebenfalls im BMU in Berlin – dürfen sich die Vertreterinnen und Vertreter der nominierten Einreichungen der Jury präsentieren, die daraufhin die Gewinnerinnen und Gewinner auswählt. Direkt im Anschluss finden die Abschlussveranstaltung und die Prämierung im Rahmen einer Fachtagung zum Thema Bürgerbeteiligung statt.

Die Bürgerinnen und Bürger, die einen wichtigen Teil der Jury darstellen, werden durch eine Zufallsauswahl gewonnen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: www.vorbildliche-buergerbeteiligung.de