DGB-Index Gute Arbeit 2018

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB erfasst uzbonn derzeit im achten Jahr in Folge den DGB-Index Gute Arbeit. Der DGB-Index Gute Arbeit ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur repräsentativen Erfassung der Arbeitsbedingungen aus Sicht der Beschäftigten. Maßgeblich ist dabei ausschließlich das Urteil der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Mit dem DGB-Index Gute Arbeit wird seit 2007 einmal jährlich bundesweit die Arbeitsqualität gemessen. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus allen Regionen, Branchen, Einkommensgruppen und Beschäftigungsverhältnissen werden hierfür durch uzbonn telefonisch zu ihrer Sicht auf die Arbeitsgestaltung befragt. Die Erhebung läuft voraussichtlich bis Mai 2018.