Befragung von Teilnehmer/innen von ESF-Programmen

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist ein Instrument zur Förderung der Beschäftigung und sozialer Integration in Europa. Seit über 60 Jahren fördert der ESF Bildung, Ausbildung und Qualifizierung sowie Maßnahmen zum Abbau von Benachteiligung am Arbeitsmarkt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird die ESF-Förderung des Bundes im Förderzeitraum 2014 bis 2020 evaluiert. Neben der Bewertung von Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit der ESF-Förderung liegt dabei ein besonderer Schwerpunkt auf der Befragung von Teilnehmer/innen nach Ende der Förderung. Mit der Befragung von ehemaligen Teilnehmer/innen wurde uzbonn beauftragt.

uzbonn führt die Befragung von Zuwendungsempfängern und Teilnehmer/innen an ESF-geförderten Vorhaben im Zeitraum von März 2018 bis Dezember 2023 durch. Weitere Informationen zur Evaluation und zu den Befragungen finden Sie unter: http://www.esf.de/portal/DE/Foerderperiode-2014-2020/Monitoring/inhalt.html